Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Frischer Fisch
Frischer Fisch

Die Runde zum Muschelhaus

| Keine Kommentare

Bei wiederum schönstem Wetter konnten wir uns heute auf den Weg machen. Noch etwas kühl, wie immer die letzten Tage. Ein bisschen Rückenwind der uns bei der Fahrt über die Hügel auf der Küstenstrasse behilflich war. Das Meer schäumte heute etwas mehr als auch schon.

zum Muschelhaus

zum Muschelhaus

Das hĂĽgelige Auf und Ab meisterten wir heute recht gut. In den steilen Rampen aber sass bereits die Hitze. An einzelnen Stellen flimmerte sogar bereits die Luft ĂĽber der Strasse.

Dennoch, der Gegenwind nach der Richtungsänderung zurĂĽck zum Meer war ziemlich hart. 

Strand von Agua Amarga

Strand von Agua Amarga

Der Strand von Agua Amarga, dem Dörfchen für unseren Mittagslunch, war sehr gut besetzt. Sonnenhungrige Spanier hatten hier ihre Badtücher und Liegestühle bereits ausgebreitet und aufgestellt. Dem Vernehmen nach sollen sich in der Karwoche bereits viele Spanier eine Ferienwoche am Mittelmeer leisten. Wohl deshalb, hat der Verkehr auf den sonst eher ruhigen und leeren Strassen spürbar zugenommen.

Nach dem Lunch ging es dann dem Meer entlang in nördlicher Richtung wieder zurĂĽck ins Hotel. Der obligate Besuch von „Playa de los Muertos“ durfte nicht fehlen. Das Carboneraspässchen erkämpften wir uns ĂĽberraschenderweise fast bei völliger Windstille, während wir dann aber während der Abfahrt doch beachtlich vom Wind wieder gebremst wurden.

Die Runde zum Muschelhaus

Mojacar-Carboneraspässchen-Carboneras-Muschelhaus-Agua Amarga-Carboneras-Carboneraspässchen-Mojacar


 

 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

85.72KM

1488 HM
4:18 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

Grad

schoenster_Sonnenschein

21.5 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.