Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Winterstimmung im Aaretal
Winterstimmung im Aaretal

Zwischen den Schneefällen

| Keine Kommentare

Der Wintersturm ist vorbei. Wobei er sich bei uns noch in erträglichen Grenzen hielt. Nach Wind und Regen hat es kaum richtig geschneit. Nur die plötzlich auftretenden vereisten Stellen sind manchmal ein Problem.

Als ich mich nach dem Essen auf den Renner setzte, schien es sogar, als ob die Sonne die Oberhand gewinnen könnte.

Winterstimmung ĂĽber dem Aaretal

Winterstimmung ĂĽber dem Aaretal

Doch, es war eher ein hin und her, zwischen weniger Wolken und dem nächsten Schneefall. Denn schon bald nach der nächsten Kurve stürzten sich Wolken, Nebel und Schneeflocken, ähnlich einer Staublawine von den Hügeln herunter.

Mitten durch den Schneefall

Mitten durch den Schneefall

Ich benutzte die Gelegenheit, bog von meiner ursprĂĽnglichen Strecke ab, und fuhr mitten in das Schneegestöber hinein. Vielleicht gelingt ja meiner Kamera am Lenker ein besonders guter Schnappschuss. „Leider“ dauerte die heftige Phase des Schneegestöbers doch nicht so lange an, die Wolken lichteten sich wieder. ZurĂĽck blieben noch ein paar tanzende Schneeflocken.

Winter

Winter

Ich fuhr dann noch eine Weile das Aaretal hinauf, wendete in Rupperswil, fuhr nach Wildegg zurück und kurbelte dort noch durch das Bünztal hinauf nach Othmarsingen. Alles im leichten Schneegestöber auf nassen Strassen.

Irgendwann auf dem Weg nach Mellingen, später nach Birrhard hinauf, hatten auch die Schneeflocken ausgetanzt. Die Strassen waren sogar ein paar Kilometer weit nicht einmal mehr spritznass. Doch kurz nach Birrhard wurde es wieder mächtig schwarz am Himmel.

Der nächste Schneefall kommt bestimmt

Der nächste Schneefall kommt bestimmt

Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich mit dem gefahrenen, grossen Bogen, den ersten Schneefall an mir vorbeiziehen liess, oder ob sich schon der nächste Niederschlag ankĂĽndet. Mir reichte es auf jeden Fall noch, ohne besonders störenden Schneefall wieder nach Hause zu fahren.

Eine Fahrt durch Aprilwetter im Januar.

Aaretal - BĂĽnztal - Reusstal

Brugg-Umiken-Villnachern-Schinznach Dorf-Auenstein-Rupperswil-Wildegg-Othmarsingen-Mägenwil-Mellingen-Birrhard-Mülligen-Windisch-Brugg


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

45.36KM

378 HM
2:00 H

Nachmittags
wechselhaft_mit_Schneefall_und_wenig_Sonne

-2 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.