Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Oberbözberg - Remigen
Oberbözberg - Remigen

Rundfahrt vom Aaretal um das Villigerfeld und ins Birrfeld

| Keine Kommentare

FĂĽr Ortskundige mag der Titel auf den ersten Blick etwas verwirrlich sein. Meine Idee war, aus der Strecke des kĂĽrzlich gefahrenen Brugger Slow-up eine Trainingsstrecke etwa in der Länge von 50 – 60 Kilometern zu machen. Also in etwa die gleichen Räume, aber aussen herum zu befahren, statt nur der KĂĽrze nach.

So fuhr ich deshalb zuerst ein Stück das Aaretal hinauf. Bis Rupperswil, dann über die Aare und via Auenstein, Veltheim wieder zurück bis nach Umiken, an den Fuss des Bözberges. Ausser einer Steigung in Auenstein musste ich bis hierher kaum Höhenmeter kurbeln.

Aaretal

Aaretal

Dann die ganze Länge der Bözbergstrasse bis auf die Passhöhe hinauf. Diesmal aber nicht ins Fricktal hinunter sondern rechts weg über Oberbözberg, eine steile Abfahrt hinunter nach Remigen, an den Rand des Villigerfeldes. Somit hatte ich doch noch ein paar zusammenhängende Höhenmeter in die Beine gebracht. Ab Remigen umrundete ich das Villigerfeld via Villigen fast vollständig bis ich unterhalb Rein wieder ins Aaretal hinunter fuhr.

Villigerfeld

Villigerfeld

Im Aaretal dann durch den Schachen wieder zurück nach Brugg, über die Fussgängerbrücke nach Windisch und geradeaus weiter über Mülligen, bis nach Birrhard, am Ende des Birrfeldes. Ein Blick auf das GPS zeigte mir, dass ich das Birrfeld nicht auch noch zu umrunden brauchte um auf meine gewünschte Anzahl Kilometer zu kommen. Ich fuhr deshalb ziemlich auf direktem Weg nach Hause.

Birrfeld

Birrfeld

Auch diese Strecke könnte ich mir als Trainingsstrecke vorstellen. Sie liesse noch Vereinfachungen zu, indem ich zum Beispiel auf die Kurblerei auf den Bözberg hinauf verzichte, dafür aber im flachen Schlussteil das Birrfeld noch vollständig umrunden würde. Im Gegensatz zu der Strecke von vor ein paar Tagen über Bözberg, dem Rhein entlang, und über den Rotberg zurück, wäre die heutige Strecke eindeutig die flachere und einfachere. Auch sie liesse noch Abkürzungen und ein paar wenige flache Erweiterungen zu.

Rundfahrt im Aaretal - Villigerfeld und Birrfeld

Brugg-Schinznach-Bad-Wildegg-Rupperswil-Auenstein-Veltheim-Oberflachs-Villnachern-Umiken-Oberbözberg-Remigen-Villigen-Brugg-Windisch-Mülligen-Birrhard-Hausen-Brugg


 

 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

61.8KM

548 HM
2:34 H

Nachmittags
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

22 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.