Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Unterwegs in den Rockies
Unterwegs in den Rockies

Rocky Mountains Tour, Tag 4, Verschiebung nach Durango

| Keine Kommentare

Nach drei Tagen der Akklimatisation gönnen wir den Gästen einen Ruhetag. Während sie sich mit Bus und Flugzeug von Boulder nach Durango in die südlichste Ecke von Colorado verschieben, bringen wir ihr Gepäck und die Räder mit dem Auto nach.

Wir fahren über viele Pässe, auf langen, schnurgeraden und meist leeren Strassen. Während der Fahrt lasse ich die Talschaften und Schluchten auf mich einwirken.

Unterwegs in den Rocky Mountains

Unterwegs in den Rocky Mountains

Unterwegs in den Rocky Mountains

Unterwegs in den Rocky Mountains

 

Unterwegs in den Rocky Mountains

Unterwegs in den Rocky Mountains

Bis wir dann am Nachmittag ebenfalls in Durango eintreffen.

Ankunft in Durango

Ankunft in Durango

Ab morgen werden wir mit der Rückfahrt nach Boulder beginnen. Viele 3000 Meter und höhere Pässe erwarten uns, aber auch sehr viele und lange Abfahrten.


 

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.