Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Unterwegs im Reusstal
Unterwegs im Reusstal

Rundfahrt durch das Reusstal

| Keine Kommentare

Nach dem die letzten Hagelkörnchen auch noch zu Boden geprasselt waren, und sich die schwarze Wolke wieder weiter bewegte, dauerte es nicht lange, bis mein Rennrad auf der Strasse stand. Heute versuchte ich mich wieder meistens auf Radwegen zu bewegen. Es sollte durch das Reusstal gehen.

Unterwegs im Reusstal

Unterwegs im Reusstal

Diesmal gelang mir die Umsetzung dieser Idee etwas besser als letzthin. Obgleich ich mindestens zweimal umkehren musste, weil ich eine Abzweigung verpasste. Auch standen schon mal Baustellen im Weg, die ein flottes Durchkurbeln verhinderten.

Baustelle

Baustelle

Etwa die Hälfte meiner Rundfahrt schaffte ich auf halbwegs trockenen Strassen. Doch die Wolkendecke, welche sich schon seit geraumer Zeit vom Seetal über die Hügel schob, wurde nun doch je länger desto undichter.

im Gewitterregen

im Gewitterregen

Das Donnergrollen hinter mir ertönte schon fast aus sicherer Distanz. Tatsächlich konnte ich nur wenige Kilometer weiter vorne bereits wieder an der Sonne fahren.

Nach dem Gewitter ist auch vor dem Gewitter

Nach dem Gewitter ist auch vor dem Gewitter

Die Freude dauerte vorerst nicht lange, denn kurz nach Bremgarten erhielt ich nochmals eine Dusche. Wohl von der Regenwolke vor mir, welche sich gerade in diesem Moment über den Mutschellen hinüber ins Limmattal quälte. Doch dann hatten die Kleider noch eine gute halbe Stunde Zeit, um in Sonne und Fahrtwind bis nach Hause wieder trocknen zu können.

im Reusstal

Brugg-Birmenstorf-Bremgarten-Obfelden-Birri-Bremgarten-Mellingen-Birrfeld-Brugg


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

68.77KM

439 HM
2:39 H

Nachmittags
gewitterhaft_teilweise_Sonne

16 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.