Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

OrangenblĂĽten
OrangenblĂĽten

Fahren mit der Hand am Oberlenker

| Keine Kommentare

Für diese Woche sind mir etwas kürzere Touren zugeteilt worden. Auch Touren, die mit einem tieferen Durchschnitt gefahren werden sollen. Ich denke, nach nun mittlerweile sechs Wochen Guidearbeit in schnelleren Gruppen, kann so eine regenerative Woche nur Vorteile haben. Das gibt mir vielleicht auch die Möglichkeit, hie und da ein Foto aus dem Handy hier einzutragen statt nur der Fotos aus der Kamera am Lenker. Wobei die natürlich auch mitfährt und weiterhin für die Zufallsaufnahmen während der Fahrt zuständig ist.

Wir verlassen Mojacar bei schönstem Wetter und sommerlichen Temperaturen in Richtung Hinterland. Kurz/kurz und sogar ohne Windstoper ist unsere Bekleidung. Den mittleren Teil der Strecke kenne ich eigentlich nur von Fahrten aus der Gegenrichtung. Ist noch interessant, was man plötzlich entdeckt, wenn man seinen Standpunkt ändert.

Antas

Antas

Wenig später durchqueren wir die Schluchten und Cuevas (Höhlen) von Almanzora…

Strasse durch den HĂĽgel

Strasse durch den HĂĽgel

… bevor uns ein starker Duft von OrangenblĂĽten herangeweht wird.

OrangenblĂĽten

OrangenblĂĽten

Nach dem Mittagslunch geht es dann wieder zurück ganz an das Meer hinunter. Weisse Schaumkrönchen tanzen auf dem Wasser, dazu passend heute für die letzten Kilometer: Gegenwind bis ins Hotel.

Durch Orangenplantagen

Mojacar-Turre-Antas-Cuevas del Almanzora-Palomares-Mojacar


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

60.57KM

534 HM
2:47 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

Grad

schoenster_Sonnenschein

22 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.