Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Das Meer schäumt und stampft
Das Meer schäumt und stampft

Spritztour nach San Juan

| Keine Kommentare

Das merkwürdige Klopfgeräusch am Morgen von der Veranda, entpuppte sich bald als das Tropfen von Regentropfen. Noch war das Meer einigermassen ruhig, doch der Wind blies bereits kräftig. Man entschloss sich, die etwas bessere Wetterprognose um die Mittageszeit abzuwarten.

Die Strassen waren bis dann ziemlich trocken, der Wind hatte aber zugenommen. Wir kĂĽrzten unsere geplante Tour auf die „Prolog-Version“. Gut 35 KM im Gegenwind, teils durch das Hinterland, ĂĽber einen kleinen Pass wieder ans Meer zurĂĽck nach San Juan. Wir wechselten uns in der FĂĽhrungsarbeit ab, kamen trotz allem mit einem recht guten Schnitt an. Diesen Kaffeehalt hatten wir uns verdient.

Das Meer stampft und schäumt

Das Meer stampft und schäumt

Der Heimweg war dann wesentlich einfacher. Alles der KĂĽste nach entlang zurĂĽck. Allerdings mit viel mehr HĂĽgeln. Dazu blies uns der Wind richtig die HĂĽgel hinauf und dem Hotel entgegen.

KĂĽstenstrasse

KĂĽstenstrasse

Ab und zu konnten wir während der 30 Kilometer langen Fahrt ins Hotel, auch noch einen Blick von der Küstenstrasse auf das schäumende Meer unter und später neben uns werfen.

Unsere Durchschnittsgeschwindigkeit erhöhte sich laufend. So vergassen wir schon fast den verregneten Tagesanfang.

Spritztour nach San Juan

Mojacar-Villaricos-Los Lobos-San Juan-Garrucha-Mojacar


 

 

Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

68.91KM

603 HM
2:45 H

Nachmittags
bewoelkt

12 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.