Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Auf Schotterwegen im Reusstal
Auf Schotterwegen im Reusstal

Rundfahrt Reusstal-B├╝nztal-Aaretal

| Keine Kommentare

Heute habe ich mir das Reusstal als Hauptteil┬áf├╝r meine Rundfahrt ausgesucht. Ich achtete absichtlich darauf, m├Âglichst viele Kilometer auf Radwegen, oder wenigstens auf Nebenstrassen zu fahren. Ab Bremgarten fand ich diesmal auch wieder den Radweg, welcher recht lange entlang der Reuss f├╝hrt und sp├Ąter ├╝ber das offene Feld. Teils in ein paar hundert Meter Abstand von der Hauptstrasse.

im Reusstal

im Reusstal

Sch├Ân war dabei, dass ich ├╝ber lange Strecken hinweg den Weg praktisch alleine f├╝r mich hatte. Dazu hatte ich fast dauernd das Panorama der Alpenkette vor Augen.

In Ottenbach wendete ich, ├╝berquerte die Reuss, und fuhr auf der anderen Seite des Reusstales wieder zur├╝ck nach Bremgarten. Auch hier fand ich wieder einen Radweg, der mich zur├╝ckf├╝hrte. Allerdings war er ├╝ber ein paar wenige Kilometer hinweg nicht mehr asphaltiert.

Auf Schotterwegen im Reusstal

Auf Schotterwegen im Reusstal

Kurz vor Bremgarten wechselte ich ├╝ber einen der H├╝gel hin├╝ber ins B├╝nztal. B├╝nzen, Waltenschwil, Wohlen und Dottikon waren die n├Ąchsten gr├Âsseren Ortschaften. Die Sonne ┬áverschwand langsam hinter den umliegenden H├╝geln, die Radwege f├╝llten sich mit Sch├╝lern.

Nach Dottikon ├╝ber Othmarsingen bis nach Wildegg wurde es dann wieder ruhiger und einsamer auf den Radwegen. Mit dem Verschwinden der Sonne wurde es auf einmal massiv k├╝hler. Die Anzeige am GPS sank innert weniger Kilometer um vier bis f├╝nf Grad.

im B├╝nztal

im B├╝nztal

Ab Wildegg w├Ąhlte ich heute auch hier einen Weg direkt der Aare entlang nach Hause und konnte so dem Feierabendverkehr auf der Hauptstrasse gr├Âsstenteils ausweichen.

Rundfahrt Reusstal-B├╝nztal-Aaretal

Brugg-Birmenstorf-Fislisbach-Bremgarten-Ottenbach-Birri-B├╝nzen-Wohlen-Othmarsingen-Wildegg-Villnachern-Brugg


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

77.29KM

430 HM
3:02 H

am sp├Ąten Nachmittag / Nachts
schoenster_Sonnenschein

5 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


´╗┐