Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Baden
Baden

Es wurde ruhiger

| Keine Kommentare

Auf dem Bild heute ein kleiner Ausschnitt der weitherum wohl bekanntesten Kreuzung, der Schulhausplatz in Baden. Seit dem Sommer wird dort saniert und gebaut. Die Verkehrsströme, wurden grösstenteils umgeleitet, oder haben selber eigene Wege, aussenherum, gefunden. So wie ich und auch ein paar andere Radfahrer. Wir fahren jetzt nicht mehr ĂĽber die Kreuzung, sondern parallel dazu durch die „Weite Gasse“ oder allenfalls auch ĂĽber den Kirchplatz.

Dort wo früher lange, stehende, doppelte Kolonnen den Verkehr zum erliegen brachten, zwischen Wettingen und Baden über die Hochbrücke, herrscht heute gähnende Leere. Bis auf ein paar Radfahrer und die Busse vom ÖV, fährt derzeit fast kein anderer Verkehr mehr.

Auch schön so.

 

Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

66.28KM

363 HM
2.40 H

am späten Nachmittag / Nachts
leichter_Regen

5 Grad

bewoelkte_Nacht

6 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.