Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Zweimal durch die Nacht — ohne Bilder

| Keine Kommentare

Es muss schon sehr lange her sein, dass ich hier das letzte Posting ohne ein dazugehöriges Foto geschrieben habe.

Da es heute bei der Heimfahrt nur zu einer Fahrt durch die Nacht reichte, machte ich keine Fotos. Das ist vielleicht der Nachteil bei meinem Arbeitsweg an das nördliche Ende der Stadt. Viele Kilometer führen im Furttal über unbeleuchtete Strassenabschnitte. Das ist beim anderen Arbeitsweg an die südliche Seite der Stadt und durch das Limmattal anders. Da reiht sich ein Dorf fast nahtlos an das andere.

Bald haben wir ja die Umstellung von Sommerzeit auf Winterzeit. Dann gibt es wenigstens am Morgen, vorübergehend wieder ein paar Gelegenheiten für Schnappschüsse vom Lenker. 🙂

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

66.25KM

371 HM
2:40 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkte_Nacht

0.7 Grad

bewoelkte_Nacht

6.8 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.