Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Unterehrendingen
Unterehrendingen

Auf der Jagd

| 2 Kommentare

Die Situation war gĂŒnstig. Ich war etwas spĂ€ter dran, auf der Strasse kaum mehr Verkehr. Vom Hertenstein herunter ist die Strasse ziemlich steil. RegelmĂ€ssig erreiche ich dort mit dem Rennrad die Höchstgeschwindigkeit des Tages. Die Abzweigung in die Quartierstrasse ist breit und ĂŒbersichtlich. Anschliessend gibt es gleich zwei Strava-Segmente. FĂŒr die Kenner der Situation: „Nussbaumen Kirchdorf“ und der zweite Teil darin das „Corn fields dash“.

Vor mir ĂŒberquert ein E-Bike, eines jener Sorte mit den grossen Nummernschildern, die Kreuzung genau in die Quartierstrasse hinein.  Diese Gelegenheit lasse ich mir nicht entgehen. Zu zweit brettern wir den Kirchweg durch und hinauf. MĂŒssen beim Schulhaus kurz und heftig anbremsen wegen spielender Schulkinder, aber es reicht dennoch fĂŒr zwei neue „Persönliche Rekorde“.

Ich bin zwar sonst nicht so ein PR- und KOM-JĂ€ger, aber solch gĂŒnstige Gelegenheiten kann man ja fast nicht ungenutzt verstreichen lassen.

Gegen das Ende des „Corn fields dash“ musste ich zwar kurzfristig abreissen lassen, doch hinter dem Friedhof hatte ich das E-Bike wieder eingeholt. Wir fuhren den restlichen Kirchweg und spĂ€ter auch noch die Dorfstrasse bis nach Untersiggenthal im Ă€hnlichen Stile weiter. Nur gibt es dort (noch) keine Strava-Segemente und damit auch keine PR’s mehr.

 

Heute auf dem Rad
am frĂŒhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.91KM

479 HM
2:44 H

am spÀten Nachmittag / Nachts
bewoelkt

17 Grad

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

22 Grad

Autor: Urs

WĂŒrde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher fĂŒr lange AusflĂŒge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein fĂŒr dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmĂ€ssig ĂŒber meine Fahrten.

2 Kommentare

  1. Hallo Urs, sehr gute Zeiten. Wo es keine Segmente gibt, kannst Du Problemlos eigene erstellen. 🙂

  2. eine halbe Minute noch 😉
    Könnte aber auch eine Ewigkeit sein!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ï»ż