Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Gegenlicht
Gegenlicht

Regenfahrt

| Keine Kommentare

Es soll eine regnerische Woche werden. Gestern am späteren Abend kletterte das Thermometer plötzlich in die Höhe. Auch heute Morgen, es reicht beinahe für ein zweistelliges Plus. Wenigstens brauchte ich da keine Angst vor Eisbildung und Schneefall zu haben. Es regnete schon fast frühlingshaft warm.

Am Nachmittag schienen die Regenfälle plötzlich vorbei zu sein. Die Sonne schien wieder. Doch es trieben sich immer noch einzelne Regenwolken am Himmel herum. Doch ich hatte mit der Heimfahrt recht viel Glück. Zweimal kamen die von den Wolken herabhängenden grauen Regenfahnen genau auf mich zu. Beide Male erwischte ich nur noch die letzten Tropfen aus der Regenwolke. Aber dafür waren die Strassen fast immer dauernd nass.

Doch auch das kann im richtigen Moment, dosiert mit der richtigen Menge Gegenlicht und Dämmerung der Kamera am Lenker noch zu einem brauchbaren Foto verhelfen.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

72.98KM

583 HM
3:06 H

am späten Nachmittag / Nachts
Dauerregen

9 Grad

wechselhaft_in_der_Nacht

6 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.