Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Blaulicht unterwegs
Blaulicht unterwegs

Blaulicht unterwegs

| Keine Kommentare

Seit ein paar Tagen bin ich ja wieder auf dem Arbeitsweg an das nördliche Ende der Stadt unterwegs. Ich finde es den schöneren Weg. Er führt mehr durch Landwirtschaftszonen. Ausser der Agglomeration Baden-Wettingen etwa in der Mitte der Fahrt und der Stadt Zürich, am Ende der Fahrt, sind nur ein paar Dörfer zu durchqueren.  Dennoch kann ich sehr viel auf Radwegen fahren.

Einer der Nachteile sind aber die längeren, unbeleuchteten Strecken. Da schiesst die Kamera am Lenker noch öfter ins „Dunkle“ als auf dem anderen Arbeitsweg. Die Auswahl von möglicherweise brauchbaren Fotos ist am Schluss sehr klein.

So war ich heute richtig froh, dass die Kamera wenigstens andeutungsweise eines der ĂĽberholenden Blaulicht-Fahrzeuge mitbekommen hat.

Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

67.27KM

479 HM
3:52 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkt

3 Grad

klare_Nacht

4 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.