Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Der Arbeitsweg nach langen Fahrten

| Keine Kommentare

Regennass

Regennass

Nach der gestrigen langen Fahrt fühlten sich die Beine schon ein bisschen eckig an. Da ich zudem für den Arbeitsweg einen anderen Renner als bei den Wochenendausflügen fahre, kommt jeweils auch noch das Umgewöhnen an die etwas andere Körperhaltung dazu. Doch nach ein paar Kilometern ist das jeweils wieder eingespielt.

Zudem habe ich mir schon längst abgewöhnt, täglich neuen Rekorden auf der Strecke nachzujagen. Bei so vielen Fahrten macht das irgendwann auch nicht mehr viel Sinn.

So erlaubte ich mir heute eine Bummelfahrt zur Arbeit. Bei der heutigen Nässe auf der Strasse, war das vielleicht sowieso die beste Lösung. Der Regenschauer, der meinen Weg kreuzte, konnte noch nicht weit weg sein. Glücklicherweise hielten die Wolken aber dicht, bis ich im Velokeller des Arbeitgebers untergetaucht war. Die Nässe auf der Strasse reichte vollends aus.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

69.61KM

366 HM
2:41 H

am späten Nachmittag / Nachts
stark_bewoelkt

17 Grad

stark_bewoelkt

19 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.