Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Beinahe verpasst

| Keine Kommentare

Schafherde

Schafherde

… auch heute ein Foto auf dem Arbeitsweg zu schiessen. Eigentlich hatte ich eine bestimmte Gruppe von blĂĽhenden Bäumen am Heimweg in Erinnerung, welche sich sicherlich noch fĂĽr ein schönes FrĂĽhlingsfoto geeignet hätten. Doch als ich heute Abend während der Abfahrt vom Mutschellen nach Dättwil hinunter daran vorbei fuhr, machten die einen verblĂĽhten Eindruck. Die BlĂĽten waren bereits braun. Viele der weissen BlĂĽtenblättchen lagen bereits am Boden.

Überhaupt scheint die Zeit der blühenden Obstbäume bereits vorbei zu sein. Nur noch wenige, die ihre Blütenpracht zeigen. Oder ist es vielleicht nur eine Folgeerscheinung der letzten kalten Tage?

Doch glĂĽcklicherweise ist die Schafherde, in einer der letzten Kurven kurz vor dem heimischen Gartentor, wieder zurĂĽckgekehrt. Wegen des defekten Zaunes war sie nun mehrere Wochen irgendwohin ausquartiert gewesen.

Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Crosser

71.2KM

587 HM
3:07 H

am späten Nachmittag / Nachts
etwas_Wolken

8 Grad

etwas_Wolken

19 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.