Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Es wird abgeräumt

| Keine Kommentare

Schon gestern Abend während der Heimfahrt konnte ich feststellen, dass die eine oder andere Adventsbeleuchtung mindestens nicht mehr eingeschaltet wurde. Heute während des Tages müssen die Bauämter ganz schön hart gearbeitet haben, denn mancherorts sind die Beleuchtungen entlang der Strassen nun abmontiert. Auch an privaten Häusern fehlen die ersten markanten Lichter.

Nach dem Tag der 3 Könige wird in der Regel halt abgeräumt. Es wird nochmals dunkel auf meinem Arbeitsweg, wenigstens bis sich demnächst die Sonne, oder wenigstens die Dämmerung am Horizont, wieder zeigt.

Hatte ich gestern noch Befürchtungen wegen vereister Fahrbahn, so war das heute ganz anders. Am Morgen mit Temperaturen um 6 Grad, war es für den Januar ja schon recht warm. Doch am Abend, mit einer Durchschnittstemperatur von über 9 Grad, konnte oder besser, musste, ich bereits die oberste Schicht meiner Bekleidung als Gepäckstück mitragen. Es soll die nächsten paar Tage noch so ähnlich warm bleiben, prophezeihen uns die Wetterfrösche.

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

69.79KM

345 HM
2:45 H

am späten Nachmittag / Nachts
Nacht_mit_etwas_Wolken

6 Grad

Nacht_mit_etwas_Wolken

9 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.