Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Fast wie das Lebkuchenhaus

| Keine Kommentare

Das Haus mit der Weihnachtsbeleuchtung für das heutige Foto steht nur wenig neben meinem Arbeitsweg. Aus der Ferne erinnert es mich immer wieder an ein Lebkuchenhaus aus dem Märchen. Kommt dazu, dass die Strassenlaterne an der vorbeiführenden Strasse ein bräunliches, schummriges Licht verbereitet. Das mag ja sogar noch die Lebkuchenstimmung unterstützen.

Schaut man dann allerdings auf der GoogleMap die Situation an, so ist es ein ganz normales Haus. Einfach das vorderste Eckhaus eines kleineren Quartiers.

Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

69.83KM

363 HM
2:47 H

am späten Nachmittag / Nachts
Nacht_mit_wenig_Wolken

-1 Grad

klare_Nacht

1 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.