Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

am Start

| Keine Kommentare

am Start

am Start

Schade, dass die GoPro am Lenker, dieses Bild erst heute auf der Heimfahrt geschossen hat. Man hört schon fast die Motoren heulen. Alle warten gespannt auf das grüne Signal. Die rechts werden die Einfahrt ins Parkhaus des Shopping Centers nehmen, die links wohl den weiteren Heimweg und spätestens vor Baden wieder in der Kolonne stehen und der in der Mitte? Überlegt sich gerade, wo das nächste Segment von Strava anfängt.

Auf den letzten paar Heimfahrten scheine ich auf einer Erfolgswelle mit den persönlichen Rekorden zu reiten.

Vielleicht hat mich das frisierte Mofa tatsächlich davon überzeugen können, dass auch dann noch Verbesserungen drin liegen könnten, wenn man den Weg schon 100rte Male gefahren ist. Vielleicht aber macht Strava auch einfach süchtig, süchtig nach neuen Bestzeiten, süchtig nach Geschwindigkeitsrausch?

Wie und was auch immer. Tatsache ist auf jeden Fall, dass ich heute Abend für längere Zeit den ganzen Heimweg zum letzten mal vollständig bei Tageslicht und Abenddämmerung heimgefahren bin. Ab Montag wird es hier dunkel sein und damit vielleicht auch vorbei die Zeit zum Herausfahren von neuen Rekorden.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

69.69KM

371 HM
02:29 H

am späten Abend
bewoelkte_Nacht

12 Grad

etwas_Wolken

17 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.