Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Wieder vernĂĽnftige Temperaturen

| Keine Kommentare

Mutschellen

Mutschellen

Während des gestrigen Dauerregens unterliess ich es mit dem Rad unterwegs zu sein, noch habe ich ja mein Abonnement für den ÖV 🙂

Heute waren die Strassen nass, der Himmel bewölkt. Ungefähr ab der Hälfte der Strecke glaubte ich langsam daran, dass sich der nächtliche Regenschauer nun doch definitiv irgendwo anders entleert habe. Die Strassen wurden sogar immer trockener. Doch kurz vor dem Stadteingang fielen die ersten Tropfen. Minuten später, war ich mitten in der Brause angekommen. Bis zum Velokeller des Arbeitgebers waren es noch etwa 15 Minuten zu fahren. Das reichte um die Schuhe zu füllen und mir das Gefühl zu geben, als sitze ich in einer Badewanne.

Glücklicherweise haben wir im Geschäft einen Trocknungsraum mit recht effizienter Lüftung. Die Kleider waren bis am Abend trocken, sogar die Schuhe fühlten sich zwar trocken an, doch mit dem Körpergewicht auf der Sohle drückte dann doch noch ein letzter Rest von Feuchtigkeit durch.

Das heutige Foto entstand fast auf dem höchsten Punkt des Heimweges, auf dem Mutschellen, kurz vor Bellikon. Gegenüber der letzten Woche war es heute richtig angenehm zu fahren. Die gewaschene Luft fühlte sich nicht nur in der Lunge besser an, sondern erlaubte auch eine deutlich weitere Sicht als noch vor ein paar Tagen. So kann man nun immerhin mindestens die zweite Hügelkette auch noch erkennen. Im Gegensatz dazu, konnte man die letzte Woche kaum noch die erste Reihe der Hügel erkennen..

Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.77KM

648 HM
02:49 H

am späten Abend
wechselhaft_mehrheitlich_Regen

16 Grad

einzelne_Wolken

26 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.