Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Zusatzrunde

| Keine Kommentare

Am Morgen hatte ich heute die wohl besten Bedingungen bis jetzt, um die Fotos f├╝r den Zeitraffer des Arbeitsweges machen zu k├Ânnen. Es war hell und trocken und fast dauernd hing eine d├╝nne, fast durchsichtige Wolke vor der Sonne. Das k├Ânnte die Serie Aufnahmen f├╝r mein Zeitraffer-Projekt werden.

Das heutige Titelbild ist deshalb auch eine Aufnahme daraus.

F├╝r den Heimweg am Abend hatte ich heute eine Begleitung. Einer der Teilnehmer vom Inferno-M├╝rren war noch auf der Suche nach einer l├Ąngeren Runde. Die Variantenwahl fiel auf eine Zusatzrunde durch den Aargau. F├╝r mich war das ein verl├Ąngerter Heimweg und damit auch ein paar zus├Ątzlich H├Âhenmeter. F├╝r ihn war es ein Ausflug in den Aargau.

Auf der heutigen ├ťbersichtskarte, erstellt von Strava, habe ich beide Strecken auf einen Track gebracht. Der morgendliche Weg zur Arbeit f├╝hrt vom „S“-tart ├╝ber Turgi – Baden – Wettingen – W├╝renlos – nach Z├╝rich (s├╝dlich Opfikon). Der Heimweg f├╝hrt von Z├╝rich ├╝ber Regensdorf – Dielsdorf auf den Regensberg (erkennbar an den beiden Bergkategorien 4), dann ├╝ber Boppelsen – Otelfingen – Wettingen und Baden. Dorf verliessen wir meinen normalen Heimweg und fuhren in Richtung M├Ągenwil. Unterwegs in Mellingen trennten sich unsere Wege. Ich fuhr anschliessend ├╝ber M├Ągenwil und in fast n├Ârdlicher Richtung wieder nach Hause zur „Zielflagge“.

War interessant, mal zu zweit den H├Âhenmetern und Kilometern nachzujagen. ­čÖé


Track uploaded zu Strava

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am fr├╝hen Morgen
Fahrrad

Rennrad

83.9KM

731 HM
03:05 H

am sp├Ąten Abend
einzelne_Wolken

15 Grad

einzelne_Wolken

31 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐