Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

FrĂĽhling

| Keine Kommentare

Jetzt spriessen sie wieder, all die farbenen Blumen in den Gärten. Die Bäume, in unserem Fall der Apfelbaum und der Zwetschgenbaum haben schon richtig grosse und grüne Knospen, wo dann in den nächsten Tagen schon bald mal die Blüten herausquellen dürften. Die Johannisbeeren haben auch gute Ansätze. Für das Unkraut im Gras, scheint der Winter auch kein Problem gewesen zu sein. Es meldet sich bereits mit grossenblättrigem Klee zurück, Der Löwenzahn macht sich schon mal breit. Die Knospen am Rotahorn sind noch ganz klein, aber immerhin drückt auch hier schon eine rötliche Farbe hervor. Nur die Palme, die bereitet etwas Sorge. Die letzten Palmwedel sehen auch gar zerzaust aus. Vorläufig regt sich hier nichts Sichtbares, was auf ein Herausspriessen von neuen Wedeln schliessen liesse.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.