Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Herbstliches Nordic Walking

| Keine Kommentare

Heute nahmen wir die nächste Runde Nordic-Walking unter unsere Stäbchen. Der Himmel war zwar den ganzen Tag grau, doch am Klingnauer Stausee macht sich langsam die herbstliche Stimmung breit. Einige der Bäume haben schon vollständig ihr Laub fallen gelassen, während andere sich noch kaum eingefärbt haben. Auch auf den Äckern rund um den See ist der Herbst mit den umgepflügten Äckern, den weidenden Kühen, Schafen und Pferden, sowie den bräunlichen Maisfeldern eingekehrt.

Aber auch auf dem See herrschte heute wieder Hochbetrieb. Viele Wasservögel, jedenfalls viel mehr als während des Sommers üblich, schwammen und tauchten heute nach Nahrung suchend. Es verbreitete sich ein unüberhörbares Geschnatter über den ganzen See. Diese Lebhaftigkeit zog natürlich auch ein paar Vogelbeobachter mit ihren riesigen Teleobjektiven an. Wegen all der Zugvögel, die hier auf dem See einen Zwischenhalt während ihrem Flug nach Süden einschalten, wohl eine sehr interessante Zeit.

Wegen Bauarbeiten auf dem Damm zur Verbesserung des Hochwasserschutzes, wird jetzt unsere Nordic Walking Runde für die nächsten paar Wochen etwas länger. An zwei Stellen am oberen Ende des Sees, müssen jetzt die Spaziergänger, Sportler und Sonntagswanderer einen kleinen Umweg durch die Quartiere in Kauf nehmen.

Weitere Fotos vom Klingnauer Stausee

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.