Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Arbeitsweg 2010-41 (SĂĽd)

| Keine Kommentare

Zur Abwechslung geht es heute mal an den südlichen Stadtrand von Zürich an die Arbeit. Und damit gibt es auch ein Foto von der morgendlichen Fahrt. Wie auf dem Bild zu erkennen sein dürfte, waren die Strassen am Morgen noch grösstenteils nass. Der Himmel bewölkt, doch mit dem Trend zum Aufhellen. Als ich aus der Dusche kam, blinzelte bereits die Sonne hinter den Wolken hervor.

Wie schon ein paar mal erwähnt, ist der Weg an den sĂĽdlichen Rand der Stadt eher der „städtische“. Eine Ortschaft reiht sich da fast nahtlos an die andere. Und doch gibt es dazwischen immer wieder grĂĽne Abschnitte. Auch wenn diese manchmal etwas kurz scheinen, so sind es nicht einfach Häuserschluchten, die da durchfahren werden mĂĽssen, noch nicht.

Auf dem abendlichen Heimweg brauten sich gerade ein paar dunkle Wolken zusammen und liessen sogar ein paar Tropfen fallen. Doch das hörte wieder auf und zu Hause kam ich dann unter einem schon fast wolkenlosen Abendhimmel an.

Weitere Fotos vom Arbeitsweg an den sĂĽdlichen Arbeitsplatz

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

70.5KM

394 HM
02:29 H

am späten Abend
stark_bewoelkt

Grad

leicht_bewoelkt

Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.