Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

RĂĽckfall in den Winter

| Keine Kommentare

Das scheint sich in den letzten Jahren hier so eingebürgert zu haben. Die ersten Vorboten des Frühlings künden sich an, die Vögel pfeifen und zwitschern am Morgen immer früher und immer lauter von den Bäumen herunter. Die ersten Krokusse strecken schon ihre Köpfe aus dem Gärten.

Dann kommt er nochmals zurĂĽck. Die letzten beiden Jahre sehr heftig und ĂĽberraschend. Heute etwas weniger. Aber es hat immer noch fĂĽr eine sauber deckende schneeweisse Schicht gereicht.

So habe ich denn heute auch auf eine Runde mit Renner oder Mountainbike verzichtet. Statt dessen haben wir eine weitere Runde Nordic Walking hier in der Nähe abmarschiert.

Schön flach durchs Quartier hinaus, später dann der Aare entlang wieder zurück. Zur ganzen verschneiten Szenerie wollte irgendwie das frühlingshafte Gezwitscher der Vögel aus den leeren Bäumen noch nicht richtig passen. Auch die Zweikämpfe der Blesshühner auf der Aare, schien angesichts der winterlichen Umgebung wohl eher ein Revierkampf als eine Imponiergehabe zur Paarung darzustellen.

Hingegen der schön „modellierte“ Schneevogel eines phantasiereichen Spaziergängers passte genau richtig.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.