Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Rollentraining Winter 09/10 – 7

| Keine Kommentare

Jetzt ist er da, der erste Herbststurm. Am Morgen, auf dem Weg zur Arbeit, wäre ich zum grüssten Teil der Fahrt in den Genuss eines zügigen Rückenwindes gekommen. Die Windstärke hat dann bis am Abend spürbar zugenommen. So war ich dann doch froh, nicht gegen diesen Wind ankämpfen zu müssen.

Statt dem Arbeitsweg nahm ich mir heute Abend nochmals die hĂĽgelige Fahrt auf der Rolle vor. Im Rhythmus von drei Minuten wird es immer steiler. Immerhin etwas.

Die letzten Fahrten mit dieser Ăśbung (FII-002). Sie dauert 60 Minuten:

  • Winterpokal 2007/08
  • am 09.01.08: 27.7 Kilometer
  • am 10.03.08: 29.0 Kilometer
  • Winterpokal 2008/09
  • am 02.12.08: 29.6 Kilometer
  • am 20.02.09: 31.7 Kilometer; Trittfrequenz 100 U/Min
  • am 04.03.09: 29.3 Kilometer; Trittfrequenz 90 U/Min
  • am 10.03.09: 30.4 Kilometer; Trittfrequenz 93 U/Min
  • Winterpokal 2009/10
  • am 12.11.09: 29.5 Kilometer; Trittfrequenz 89 U/Min
  • am 23.11.09: 30.4 Kilometer; Trittfrequenz 91 U/Min
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rolle

30.4KM

HM
01:00 H

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.