Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Botanische Logik

| Keine Kommentare


Blaubeeren heissen Blaubeeren,
weil sie rot sind
wenn sie noch grĂĽn sind.

Manchmal hilft auch ein Kalenderspruch über eine Postinglücke. (nichts erlebt, nichts erreicht, alles nur halbfertiges Zeugs auf dem Tisch, im Kopf und im PC). Zum Beispiel fehlt mir langsam eine Übersicht über meine gefahrenen Kilometer und Höhenmeter. Seit dem ich anfang Jahr mein Excel zu den Velofahrten in eine ACCESS-Datenbank übernommen habe, geht es mit dem Auswertungsteil nicht mehr so richtig vorwärts. Nur nackte Zahlen, keine Grafiken mehr. Oder in der Planung der Sommerferienfahrt durch die Hautes-Alpes, habe ich in der Zwischenzeit soviel Details zusammengetragen, dass es schon bald schwierig wird, die Übersicht noch zu behalten. Oder das Ergänzen meines Near-Realtime-Trackers mit Bildchen, statt nur den Markern mit der Geschwindigkeit, droht an meinem Perfektionismus zu scheitern.

We gesagt: Themen wären da, aber keines ist halbwegs am Ziel. Jammern auf hohem Niveau, eben.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.