Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Nun ist es offiziell

| Keine Kommentare

… und ich brauche mir nicht mehr so grosse Vorw├╝rfe zu machen, weil ich fast den ganzen Januar auf der Rolle verbrachte, statt draussen etwas zu erleben. Der vergangene Januar war seit 22 Jahren der K├Ąlteste in der Schweiz. Mit einem gesamtschweizerischen Temperaturdefizit von rund 1.5 Grad, folgte er nur wenig auf den w├Ąrmsten Januar (2007) seit Messbeginn im Jahre 1864. Man kann diesem Januar 2009 allerdings zu Gute halten, dass er im langj├Ąhrigen Vergleich auch zu trocken war, was ja eigentlich wieder FUER Outdoor-Aktivit├Ąten gesprochen h├Ątte.

(Quelle: alle Angaben in stark gek├╝rzter Form aus der heutigen NZZ ├╝bernommen)

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


´╗┐