Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Kurze Strecke

| Keine Kommentare

Weil es heute Abend ziemlich spät wurde, bis ich mich endlich dem Winterpokal widmen konnte, habe ich auch nur eine ganz kurze Strecke gewählt.

Nach der üblichen Aufwärmrunde von 10 Minuten, musste achtmal hintereinander eine Steigung im Bereich von 2% bis 5% während einer Minute gefahren werden. Dazwischen jeweils eine Minute Geradeausfahrt. Am Schluss noch fünf Minuten den Hügel hinunter. Das wars dann auch schon.

MerkwĂĽrdigerweise brauchte ich deutlich länger als 10 Minuten bis zu meiner persönlichen „Betriebstemperatur“, so dass die ersten beiden Steigungen ein ziemlicher Krampf waren. Dies obwohl sie auch noch die flachsten Gefälle aufwiesen. Ab der dritten Steigung lief es dann plötzlich fast wie von selbst.

Die letzten Fahrten mit dieser Ăśbung (FTT-001). Sie dauert 31 Minuten:

  • am 16.01.08; 16.7 Kilometer
  • am 03.02.08; 16.9 Kilometer
  • am 31.03.08; 16.4 Kilometer
  • am 27.11.08; 17.0 Kilometer
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rolle

17KM

HM
00:31 H

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.