Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Gefreute Mitteilung

| Keine Kommentare

Wegen eines Bauprojektes bei meinem Arbeitgeber, besteht die Ungewiss über den Fortbestand des Velokellers, der Garderoben und der Duschmöglichkeiten. Nach mehrmaligem Verschieben des Baubeginns scheint es nun klar zu sein: Velokeller, Duschen und Umkleiden bleiben bis 15. November bestehen. Für die darauf folgende Zeit werden Ersatzeinrichtungen bereitgestellt.

Selbst wenn diese Ersatzmöglichkeiten kaum mehr so praktisch und in allernächster Nähe sein können, so dürfte es mir doch möglich sein, auch in den nächsten Jahren noch mit dem Renner ab und zu zur Arbeit zu fahren. (Das Bauprojekt soll etwa drei Jahre dauern.)

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.