Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Pink

| Keine Kommentare

… die meist verwendete Farbe fĂĽr die Tour d’Argovie. Mindestens alle Strecken der Radfahrer waren mit dieser Farbe und dieser Art von Pfeilen markiert. FĂĽr Mountainbiker sogar auf Natursträsschen und wo nötig ĂĽber Wiesen.

Wie einem kleinen Bericht der Zeitung zu entnehmen ist, liessen sich rund 1000 Teilnehmer motivieren, den Aargau walkend und velofahrend zu erkunden. Etwa 1000 sollen es gewesen sein, ein bisschen mehr als vor einem Jahr. Etwa ein Drittel der Teilnehmer sei auf der neu angebotenen Biketour zu den Schlössern, Burgen und Ruinen unterwegs gewesen.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.