Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Baden Magisch

| Keine Kommentare

Heute Abend fand im Kurtheater Baden die öffentliche Gala von Baden Magisch 2008 statt. Eingeladen hatte der Magische Ring der Schweiz.

Was da so geheimnisvoll tont, grenzte nicht nur an Zauberei, sondern war pure Zauberei. Über das kommende Wochenende findet in Baden ein Kongress statt, beim dem unter anderem auch Jugendliche in die Zauberkünste eingeweiht werden können. Unter anderem auch mit einer Aufnahmeprüfung in den Magischen Ring der Schweiz. Klar, dass sich zu einem solchen Zeitpunkt, auch internationale Spitzenmagier treffen und sich präsentieren.

Juno, auch einer der Magier, führte durch das Programm. Seine Tricks kommentierte und erklärte er jeweils ausgiebig. Man bekam schon längst das Gefühl, alles begriffen zu haben, als er mit der nächsten Überraschung direkt aus der Erklärung heraus, seine Zuhörer vor neue Fragezeichen stellte. Selbst aus der ersten Reihe heraus, konnte man nicht erkennen, wie das nun genau abgelaufen war.

Übrigens die erste Reihe, ungefähr in der Mitte, scheint der beste Platz zu sein. Sozusagen: mitten drin statt nur dabei, denn die Publikumsgäste die die Magier jeweils brauchten, fanden sie alle nur wenige Plätze neben uns.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.