Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

wohin die Reise geht

| Keine Kommentare

Heute gleich zweimal, mit ganz unterschiedlichem Inhalt:

Am Nachmittag im Geschäft. Im Sinne von, „was uns in nächster Zukunft erwarten wird“, bezĂĽglich Entwicklungen in der IT und unseren Applikationen

Am Abend dann, zu Hause bei einem Kollegen. Ein Filmabend über seine Reise mit einem Dampfzug an das schwarze Meer. Nebst etwas Landschaft und Kultur standen hier ganz klar die Eisenbahn, die Dampfloks und das Erlebnis der Reise im Mittelpunkt. Scheinanfahrten, gefahren für die Fotografen und die Filmemacher, mit richtig viel Dampf und Rauch wechselten ab mit Vorbeifahrten und Film- und Fotoaufnahmen aus dem Zug. Richtig eindrücklich und interessant. Auch viele interessante Details, wie zum Beispiel in den verschiedenen Ländern mit den Dampfloks umgegangen wird und wie die zugehörige Infrastruktur noch erhalten oder unterhalten wird. Während an den einen Orten das Wasser noch aus richtigen Zinsternen floss, musste es an anderen Orten mit dem Feuerwehrauto herantransportiert werden.

Danke Sepp, fĂĽr die Idee und die Realisation des Filmes.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.