Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

FĂĽr einmal in aller Ruhe

| Keine Kommentare

… und in einer angenehmen Atmosphäre sich umsehen und einkaufen können. So die Einladung des nahen Grossverteilers, verschickt an die Stammkundschaft.

Stutzig wurde ich ja schon, dass ich mit meinen zwei bis drei Einkäufen pro Jahr bei bau+hobby schon zur Stammkundschaft gehöre. Aber dennoch wagten wir uns mit einem Einkaufszettel an den Ort des Geschehens. War ja nicht weit von uns, vielleicht 10 Minuten mit dem Auto und die 15%-Rabatt lockten ebenfalls.

Es fing schon auf dem Parkplatz an. Die Feuerwehr regelte den Verkehr, das Erhaschen eines Einkaufswägelchens war reine Glücksache. Der Laden machte ab 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr extra nur für seine Stammkunden auf. Im Laden ein Riesengedränge. Während die einen schon wieder in einer langen Schlange an der Kasse anstanden, kurvten die anderen mehr oder weniger zielstrebig zwischen den Gestellen herum.

Am Schluss die schwierige Frage mit der richtigen Warteschlange: hätte fast geklappt, während 3/4-Stunden kamen wir zügig voran, bis eben zu dem unglücklichen Moment, als der übernächste (!) vor uns, einen abgelaufenen Bon, der aber doch irgendwie verlängert worden war hinlegte. Tippen, korrigieren, telefonieren, neu tippen, stornieren, Supercard suchen, die Zeit verging im Nu.

Wir haben es irgendeinmal doch noch geschafft, wieder hinaus zu unserem Auto zu gelangen, welches mittlerweile ganz hinten und ganz alleine auf uns wartete.

Da wir neben häuslichem Kleinkram auch eine grössere Anschaffung tätigten, hatten wir wenigstens die Genugtuung, eine kleine Entschädigung für diese Wartezeit zurückbehalten zu können.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.