Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Das Ende der Weihnachtszeit naht

| Keine Kommentare

Ein neuer Brauch scheint sich grosser Beliebtheit zu erfreuen. Selbst die Anfrage bei Google ergibt noch keinen Hinweis, warum dieses Geschehen von manchen schon fast feierlich erlebt wird.

Wäre da die Weiterverwendung der Äste im Garten als Abdeckmaterial nicht sinnvoller und vor allem umweltfreundlicher? Oder falls kein Garten vorhanden ist, die Rückgabe via die Grünabfuhr?

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.