Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

150 Jahre Bahnhof Brugg

| Keine Kommentare

Am 29. September 1856 fuhr im Brugger Bahnhof die erste Spanisch-Brötli-Bahn ein. Damals noch als Verlängerung der Strecke Baden – ZĂĽrich. Ein Geburtstag den der Bahnhof am Samstag, den 30. September 2006, ausgiebig feiern will.

An diesem Fest, darf der Auftritt der Mikado sicherlich nicht fehlen.

Aber auch sonst soll noch einiges los sein.

Ein kurzer geschichtlicher Abriss rund um den Bahnhof.

Ich habe mir das Datum jedenfalls mal dick markiert.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.