Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Ruhetage – Tage der Ruhe

| Keine Kommentare

Geniesse im Moment die Erholung. Nicht, dass mir etwas weh täte, arg verletzt wäre oder so; aber ausschlafen, zwischendurch mal gut essen, kleiner Ausflug, kleine Bastelei zu Hause, schlendern durch den örtlichen Do it your self, einen Cool-Tower (von Coop) einrichten. Ein feines Nachtessen grillieren, in der Gärtenlaube ein Dinner zu zweit und bei Kerzenlicht geniessen, den Regentropfen lauschen die am Grill zischend verdampfen …

… einfach mal ausspannen.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.