Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

leere Strassen

| Keine Kommentare

Fussball machts möglich. Nicht ganz unabsichtlich begab ich mich als einen der letzten auf den Heimweg. Dank der Weltmeisterschaft hatte es heute Abend deutlich weniger Verkehr auf der Strasse, als dies sonst so um diese Zeit zu erwarten ist. Dennoch, bei fast 30 Grad auf der Strasse, hatte ich keine wirklich grosse Lust auf einen neuerlichen Rekordversuch auf meiner Trainingsstrecke. Zumal heute morgen auch die Zwischenzeit im Velokeller des Arbeitgebers mit 1:17 nicht besonders motivierend wirkte.


Details zur heutigen Fahrt
schönster SonnenscheinFrüh Morgens

mit Renner und Monoporter unterwegs
Abendsschönster Sonnenschein
71.9 Kilometer
55 KM Maximale Geschwindigkeit
760 Höhenmeter
2:49 Fahrzeit
25.5 KM/h Durchschnitt
GPS-Aufzeichnung der Strecke GPS-Aufzeichnung der Strecke
GPS-Profil der Strecke GPS-Profil der Strecke
image Aktueller Stand der Kilometer in der Saison 2006
image Aktueller Stand der Höhenmeter in der Saison 2006
Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.