Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Verrumpfleter Schnee

| Keine Kommentare

Der nur langsam abtretende Winter hinterlässt manchmal schon merkwürdige Spuren. Auf dem Glasdach einer grossen Halle habe ich heute morgen jedenfalls diese Falten entdeckt.

Kann mir die Entstehung nur so erklären, dass der Schnee langsam vom oberen, schon etwas wärmeren Teil des Daches nach unten, auf die noch angefrorenen oder wenigstens angeklebten Schneebahnen gerutscht ist. Der hohe Wasseranteil im Schnee und das relativ flache Gefälle des Daches verhinderten dabei vermutlich ein übereinander Schieben von Schichten, so dass sich die ganze Bahn dann am unteren Ende gestaucht hat.

Vielleicht gibt es dazu ja physikalisch korrekte(re?) Herleitungen.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.