Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Nur noch ein paar Tage bis Weihnacht

| Keine Kommentare


Es wird gehobelt, gesägt, gestanzt, verziert,
geschliffen und lackiert. Die letzten WeihnachtswĂĽnsche mĂĽssen noch
erledigt werden, andere …


backen und verzieren noch immer fleissig und
unermĂĽdlich Unmengen von Guetzli.
All die neuen Spielsachen und die Guetzli
müssen auch noch schön verpackt und dem Weihnachtsmann mitgegeben
werden.

Die letzte Woche ist besonders streng, mĂĽssen
doch auch noch die Weihnachtsbäume aufgestellt und geschmückt werden.

Vor allem die grossen Bäume bereiten da schon
noch etwas MĂĽhe fĂĽr die kleinen Engel. Manchmal muss sogar die Leiter
angestellt werden, damit das Glöckchen auch ja ganz zu oberst hängen
kann.

Und zu guter letzt, sollen natĂĽrlich auch die
Weihnachtslieder fĂĽr die grosse Feier nochmals eingeĂĽbt werden..
Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.