Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

entw├╝rdigender Anblick

| Keine Kommentare

In der letzten Zeit f├Ąllt mir auf, dass auf unserem Bahnhof in Brugg, immer
wieder AE 6/6, meist paarweise, k├╝rzlich sogar im Dreierpack, auf der
Durchfahrt sind. Was mir aber sofort ins Auge gestochen ist: zwei Loks
hatten keine Wappen mehr. Nur noch die L├Âcher der Beschriftung und die
L├Âcher der Wappen selber. Irgendwie sieht eine derart abgeschm├╝ckte Lok aus,
als ob sie sich auf ihrer letzten Fahrt befindet.

Es kann ja kaum sein, dass pl├Âtzlich alle AE 6/6 aus dem Verkehr gezogen
werden, deshalb wollte ich das etwas genauer wissen und googelte durchs
Internet. Dabei fand ich diese Seite: http://www.bahnforum.org/dany/ae66/. Ganz
offensichtlich wurden die Wappen geklaut, die Lok selber darf noch weiter
ihren Dienst zuverl├Ąssig leisten.

Werde ab sofort darauf achten, um welche Lok’s es sich handelt und diese
dann auch bei der angegebenen Adresse ae66wappen@gmx.ch melden.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐