Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

400’000 Franken f├╝r einen Tannenbaum

| Keine Kommentare

Haben Sie sich auch schon Gedanken zum grossen Swarovski-Tannenbaum in der Bahnhofhalle gemacht? Nicht? Also im Dezember 2003 war das so:

Die 35-j├Ąhrige Tanne aus dem Stadtwald am ├ťetliberg wiegt drei Tonnen. Sie ist mit 250 Kilogramm Kunstschnee, einer Girlande aus 15 000 Kristallkugeln und mit 5000 geschliffenen Glas-Ornamenten geschm├╝ckt. Der Wert des Baums wird auf 400 000 Franken gesch├Ątzt.

Das war im Jahre 2003. Doch dieses Jahr habe ich wiederum das Gef├╝hl, der Baum sei noch gr├Âsser und noch sch├Âner gelungen.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



´╗┐