Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

400’000 Franken fĂĽr einen Tannenbaum

| Keine Kommentare

Haben Sie sich auch schon Gedanken zum grossen Swarovski-Tannenbaum in der Bahnhofhalle gemacht? Nicht? Also im Dezember 2003 war das so:

Die 35-jährige Tanne aus dem Stadtwald am Üetliberg wiegt drei Tonnen. Sie ist mit 250 Kilogramm Kunstschnee, einer Girlande aus 15 000 Kristallkugeln und mit 5000 geschliffenen Glas-Ornamenten geschmückt. Der Wert des Baums wird auf 400 000 Franken geschätzt.

Das war im Jahre 2003. Doch dieses Jahr habe ich wiederum das Gefühl, der Baum sei noch grösser und noch schöner gelungen.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.