Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Die FrĂĽchte des Herbstes

| Keine Kommentare

Auf der heutigen Velofahrt war ich vor allem auf der Suche nach herbstlichen Motiven. Die Wälder leuchten noch nicht so richtig farbig, dafür stehen schon an diversen Orten die Kürbisse zum Verkauf bereit.

Nach dem sich der Hochnebel oder die Bewölkung am frühen Nachmittag doch endlich zu lockern schien, hielt ich es am Bürotisch nicht mehr aus. So fuhr ich dann mit dem Renner in westlicher Richtung über die Staffelegg nach Frick, über die Ampferenhöhe nach Mönthal und dann noch eine kleine Zusatzrund über Stilli und Turgi wieder nach Hause.

Auf der Suche nach Herbstmotiven fand ich die nebenstehende „Einladung“ fĂĽr KĂĽrbisse und Wein, vor einer Weinhandlung in Bözen.

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.